Vielfalt gibt den Ton an!

Veröffentlicht am von Nadesha Dietz in

Vielfalt gibt den Ton an!

Viele von euch haben schon lange darauf gewartet, endlich sind sie da: Unsere Kreativ-Tonies in unterschiedlichen Hautfarben. Nachdem bereits einige der zuletzt erschienenen Kreativ-Tonies mehr Abwechslung in die Hauttöne bringt (Krankenhaus, Skateboard, Fee und Fußball), folgen nun die Kreativ-Tonies Beere, Grün, Anthrazit, Rot, Blau und Pink, bei denen ihr jeweils zwischen drei Hauttönen wählen könnt. Wir haben zu diesem Thema mit Eva gesprochen, die bei den Tonies Ansprechpartnerin für das Thema Diversität ist.

Hallo Eva! Stell dich doch mal vor!

Na klar! Mein Name ist Eva und ich bin seit September 2016 bei den Tonies verantwortlich für den Bereich Customer Care. Ich hatte das große Glück mit meinem Team von Anfang an die vielen Fragen, Wünsche und auch die Kritik aller Tonie-Fans direkt zu hören und ins Unternehmen tragen zu können. Das ist schön, spannend und manchmal auch herausfordernd. Es macht mich sehr glücklich, Teil der Tonies zu sein.

Was bedeutet Diversität für die Tonies?

Diversität bedeutet für uns, die Welt in ihrer ganzen Vielfalt zu sehen und abzubilden. Wir Tonies haben es uns zur Aufgabe gemacht, allen kleinen, aber auch großen Menschen in Geschichten und Liedern die bunte Vielfalt der Welt näher zu bringen. Das heißt für uns: Alle Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, religiöser Zugehörigkeit, Kultur und körperlichen sowie geistigen Fähigkeiten, zu repräsentieren. Ebenso versuchen wir, Vielfalt innerhalb des Unternehmens und in unserem Partner-Netzwerk herzustellen. Schon jetzt arbeiten über 250 Mitarbeiter*innen aus 17 verschiedenen Ländern bei den Tonies, 56% davon sind Frauen. Unser ältester Kollege ist 64 Jahre alt und unsere jüngste Mitarbeiterin gerade einmal 20. Erst kürzlich haben wir die "Charta der Vielfalt" unterzeichnet, eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Unser Ziel ist es, dass die Welt der Tonies die vielfältige Lebenswirklichkeit unserer heutigen Gesellschaft repräsentiert.

Warum ist das Thema bei Tonies denn so wichtig?

Mittlerweile befinden sich über 20 Millionen Tonies in den Kinderzimmern dieser Welt. Mit einer so rasanten Entwicklung hätten wir zu Beginn unserer Reise vor knapp 5 Jahren nie gerechnet. Aus diesem Erfolg wächst jedoch auch eine große Verantwortung: Wir prägen mit unseren Inhalten Generationen von Kindern und haben damit die große Chance, Offenheit und Vielfalt in die Welt hinauszutragen.


„Ich finde die neuen Hautfarben Kreativ-Tonies setzen ein gutes und wichtiges Zeichen für die Selbstwahrnehmung von Kindern mit unterschiedlichen Wurzeln. In meiner Kindheit waren Spielsachen noch sehr eintönig. Ich finde es schön, dass meine Kinder mit vielfältigen Spielsachen und Held*innen aufwachsen können, die so aussehen wie sie und in denen sie sich auch selber sehen können.“

Chia, @servusmami auf Instagram

Warum bekommen denn nun Kreativ-Tonies unterschiedliche Hautfarben? Ist für Kinder die Hautfarbe ihres Spielzeugs überhaupt wichtig?

Bei der Entwicklung der eigenen Identität spielt es für Kinder eine wichtige Rolle, sich und ihr Umfeld in ihrem Spielzeug wiederfinden zu können. So finden sie ihren eigenen Platz in der Welt und entdecken ihre persönlichen "Held*innen". Viele Spielzeuge und leider in weiten Teilen auch unser Tonie-Programm repräsentieren bislang die traditionelle Kinderliteratur der weißen Mehrheitsgesellschaft und bilden damit die Lebenswirklichkeit vieler Familien nicht ab. Mit der Veröffentlichung von Kreativ-Tonies mit unterschiedlichen Hautfarben unternehmen wir einen ersten Schritt.

Aber warum kommen die Kreativ-Tonies denn erst jetzt?

Der Entwicklungsprozess eines Tonies ist sehr komplex und dauert von der ersten Idee bis zur Produktion gute 1,5 Jahre. Das heißt, ein neuer Tonie, dessen Entwicklung wir heute starten, erreicht erst in ca. 2 Jahren die Kinderzimmer. Wir erhalten täglich zahlreiche Wünsche zu neuen Tonies und Kreativ-Tonies und wir versuchen diesen bestmöglich gerecht zu werden. Aber wir müssen auch realistisch sein und mit den verfügbaren Produktionskapazitäten planen. Dadurch sind uns leider gewisse Grenzen in Sachen Geschwindigkeit gesetzt. Zur Entwicklung eines Tonies haben wir übrigens auch ein eigenes Hörspiel produziert, in dem jeder Schritt der Reise beleuchtet wird.

Gratis Hörbonbon auf meine.tonies.de

Zum Gratis-Hörspiel


Laura, @vielfalt_im_Kinderzimmer auf Instagram

"Von Diversität in Medien als Selbstverständlichkeit sind wir noch immer ein gutes Stück entfernt. Kreativ-Tonies in unterschiedlichen Hauttönen können hier einen wichtigen Beitrag zu mehr Vielfalt im Kinderzimmer leisten. Kinder müssen sich nicht nur in Büchern, sondern in all ihren Medien entdecken und wiederfinden können. So kann Empowerment durch Medien stattfinden."


Was passiert bei den Tonies noch zum Thema Diversität?

Bei unserem Tonie-Angebot müssen wir unterscheiden zwischen Eigenproduktionen und Audio-Inhalten, die schon viele Jahre existieren und die wir im Rahmen einer Lizenzpartnerschaft verwenden. Viele, gerade ältere Produktionen können wir nicht verändern und wollen das auch nicht. Sie sind für uns Zeugnis ihrer Zeit sowie der Entwicklung im Kinderhörspiel und wir finden es wichtig, diese abzubilden. Klare Grenzen ziehen wir hingegen bei der Reproduktion von aus heutiger Sicht problematischer Sprache. Hier gehen wir im Einzelfall gemeinsam mit unseren Lizenzpartner*innen auf Lösungssuche. Bei Eigenproduktionen achten wir hingegen von Anfang an darauf, verschiedene Aspekte der Vielfalt darzustellen, stereotype Bilder so weit wie möglich zu vermeiden und keine diskriminierende Sprache zu verwenden.

Neben unseren Produkten optimieren wir auch unsere Website hinsichtlich ihrer Diversität. Wir überarbeiten z.B. die Bilderwelt und verwenden eine geschlechtergerechte Sprache. Wir wissen, dass wir auf unserem Weg hin zu mehr Diversität in der Tonie-Welt noch viel Potenzial haben. Gleichzeitig ist uns dabei auch bewusst, dass innerhalb unseres Unternehmens nicht immer alle Perspektiven ausreichend vertreten sind. Daher arbeiten wir gerne mit Expert*innen zusammen, zuletzt mit dem Beratungskollektiv DisCheck.

Danke Eva!


Vielfalt macht das Leben bunter, spannender und auch abwechslungsreicher! Passend dazu haben wir in unserer Ideenkiste ein tolles Legespiel für euch. Denn nur alle Tonies zusammen machen das bunte große Ganze aus!

ZUR IDEENKISTE


Veröffentlicht von Nadesha Dietz

Nadesha Dietz

Nadesha kennt unsere Community ganz genau. Als Social Media Managerin, hat sie immer wieder neue Ideen, um alle Tonie-Fans auf spielerische Art zu erreichen und auf dem Laufenden zu halten. Sie liebte schon als Kind Detektivgeschichten und hörte ihre Kassetten von Kalle Blomquist bis TKKG rauf und runter. Bis heute geht keine Folge der "Drei ???" ungehört an ihr vorbei.

1 Kommentare

Gabi Timmermann

Hallo liebes Tonieteam, ich bin, Gabi Timmermann, und warscheinlich die älteste (55Jahre)Tonie-Fan- Begeisterte... Ich arbeite in der Kita und wenn bei uns die Ruhzeit nach dem Mittagessen beginnt,dann kommt eine Toniefigur auf meiner Box zum Einsatz. Das ist immer sehr spannend, denn oft möchten die Kinder die gleichen Toniegeschichten hören. Hoch im kurs ist der kleine Rabe Socke, Der Siebenschläfer, Bibi u Tina und Benjamin...
Jetzt die langerwartete Frage... Wieviele Tonies gibt es? Und wann gibt es einen neuen Rabe Socke Tonie.?
Ich habe mittlerweile 152Tonies,privat,und bin immer ganz gespannt was es alles neues oder auch älteres gibt... Liebe Grüße Gabi Timmermann
Yvonne Bierholz

Yvonne Bierholz

Hallo liebe Gabi, wir freuen uns sehr, dass du und auch die KiTa-Kinder begeisterte Tonie-Fans sind. Aktuell gibt es 277 Tonies bei uns zu kaufen. Ob und wann es weitere Rabe Socke-Tonies geben wird, können wir nicht sagen. Deine Anfrage leiten wir aber auf jeden Fall als Anregung an die verantwortlichen Teams weiter. Alle Tonie-Neuheiten kündigen wir wie immer rechtzeitig über unsere Webseite, in unserem Newsletter oder auf Facebook und Instagram an. Wir wünschen dir und den KiTa-Kindern weiterhin viel Freude beim Hörspielen.

Liebe Grüße von den Tonies.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!