Raus geht's: Mit der Toniebox auf einen Ausflug

Veröffentlicht am von Kristina Ulbricht in

<em>Raus geht's</em>: Mit der Toniebox auf einen Ausflug

Endlich ist es wieder Sommer und die Sonne strahlt. Jetzt wollen wir nur noch eins: Raus in den Garten oder Park, an den See oder auf den Spielplatz! Dabei gilt natürlich, wie bei allem: Nicht ohne eure Toniebox! Denn sie ist der ideale Begleiter auf jeder Abenteuer-Jagd, dem Weg zum Ausflugsziel und der verdienten Pause im Schatten. Wie bei jedem echten Abenteuer lohnt sich jedoch eine kleine Vorbereitung. ;) Mit unseren Tipps und Tricks wird es ein perfekter Ausflug an die frische Luft mit der Toniebox und Tonies.

Unsere drei voll tollen Tipps zum Toniebox-Ausflug

Gestartet wird natürlich mit einer guten Vorbereitung. Denn ohne Plan wäre man ja planlos und das wollen wir nicht. In nur drei super einfachen Schritten sind eure Toniebox und Tonies bereits für jedes Abenteuer im Sonnenschein. Habt ihr sie schon griffbereit? Na dann geht's los:

1. Einmal volltanken, bitte!

Damit ihr unterwegs den vollen Hör-Spiel-Spaß genießen könnt, solltet ihr die Toniebox einmal vollständig laden. Stellt dazu einfach eure Toniebox für 3 Stunden auf die Ladestation. Danach ist ihr Akku vollständig geladen, so dass sie circa sieben Stunden lang Geschichten erzählen kann.

2. Tonies vollständig herunterladen!

Damit ihr die Tonies wirklich überall hören könnt, auch in jedem Funkloch und unabhängig vom Internet, müssen sie vorher vollständig heruntergeladen sein. Aus diesem Grund solltet ihr vor Abreise einmal alle Tonies, die euch auf euren Ausflug begleiten sollen, checken. Das geht ganz einfach und schnell: Stellt den Tonie auf die Toniebox während diese noch mit einem WLAN verbunden ist und wartet bis die LED durchgängig grün leuchtet! Sollte sie dagegen blau blinken, dann wartet einfach einen Moment ab. Der Inhalt des Tonies wird dann gerade heruntergeladen. Sobald die LED bei allen Tonies grün leuchtet, können auch eure Augen aufleuchten, denn dann sind die Tonies startklar!

3. Vollkommen ohne Internet!

Damit eure Toniebox unterwegs nicht nach einer Wlan-Verbindung sucht, könnt ihr sie ganz einfach in den Offline-Modus versetzen:

1. Schalte deine Toniebox ein und stelle sicher, dass kein Tonie oder Kreativ-Tonie aufgestellt ist.
2. Halte beide Ohren gleichzeitig solange gedrückt, bis du ein Tonsignal hörst. Das dauert ca. 5 Sekunden.
3. Wenn du das Tonsignal gehört hast und die Toniebox beginnt, blau zu blinken, lasse zunächst beide Ohren los.
4. Halte jetzt eins der beiden Ohren gedrückt. Nach ca. 3 Sekunden wechselt das blaue Blinken der LED in ein weißes Leuchten.


4. Der Weg ist das Ziel

Wenn ihr eure Toniebox und Tonies startklar gemacht habt, kommt jetzt der wichtigste aller Schritte: Vergesst nicht sie einzupacken! :) Damit die Tonies auf dem Weg nicht durch die Gegend kullern oder im Rucksack verschwinden, solltet ihr sie gut verstauen. Dafür ist unser Tonie-Transporter eine super Wahl. Zusätzlich lohnt es sich auch an Kopfhörer für die Toniebox zu denken. Denn egal ob im Auto, Bahn oder im Fahrrad-Anhänger, der Weg zum Ausflugsziel vergeht mit guter Musik oder einer spannenden Geschichte wie im Flug. Und dank der Kopfhörer kann ganz ungestört gelauscht werden, ohne das der Sitznachbar mithören muss. Außer er möchte das vielleicht...

Tonie-Lauscher Rot
Zubehör

Tonie-Lauscher Rot

Tonie-Transporter Rot
Aufbewahrung

Tonie-Transporter Rot

Tonie-Lauscher Grün
Zubehör

Tonie-Lauscher Grün

Tonie-Transporter Grün
Aufbewahrung

Tonie-Transporter Grün

Tonie-Lauscher Anthrazit
Zubehör

Tonie-Lauscher Anthrazit

Tonie-Transporter Anthrazit
Aufbewahrung

Tonie-Transporter Anthrazit

Tonie-Lauscher Hellblau
Zubehör

Tonie-Lauscher Hellblau

Tonie-Transporter Hellblau
Aufbewahrung

Tonie-Transporter Hellblau

Tonie-Lauscher Pink
Zubehör

Tonie-Lauscher Pink

Tonie-Transporter Pink
Aufbewahrung

Tonie-Transporter Pink

Tonie-Lauscher Beere
Zubehör

Tonie-Lauscher Beere

Tonie-Transporter Beere
Aufbewahrung

Tonie-Transporter Beere

5. Welchen Tonie nehme ich nur mit?

Jeder Tonie eignet sich natürlich gleich gut für einen tollen Ausflug. Euren Lieblings-Tonie solltet ihr natürlich auf keinen Fall vergessen.Wenn ihr noch auf der Suche nach einem Tonie passend zum Thema "Reise" seid, dann haben wir hier ein paar Tipps für Tonies, die besonders gerne auch selber einem tollen Ausflugs machen. So könnt ihr euch schon einmal auf das nächste Abenteuer draußen einstimmen. ;)

Bobos Ausflug zum Spielplatz

Bobo Siebenschläfer

Bobos Ausflug zum Spielplatz

Oh, wie schön ist Panama

Janosch

Oh, wie schön ist Panama

Die Reise zum Großvater

Heidi

Die Reise zum Großvater

Briefe von Felix

Felix

Briefe von Felix

Mit der Maus die Welt entdecken

Maus

Mit der Maus die Welt entdecken

Aus rechtlichen Gründen können wir hier leider keine Hörprobe präsentieren.

Reiselieder

Lieblings-Kinderlieder

Reiselieder

Drei Landratten bauen ein Schiff

Petzi

Drei Landratten bauen ein Schiff

Winnie Puuh auf großer Reise

Disney

Winnie Puuh auf großer Reise

Bitte alle einsteigen!

Kinderliederzug

Bitte alle einsteigen!

Majas Geburt

Die Biene Maja

Majas Geburt

Benjamin Blümchen als Ritter

Benjamin Blümchen

Benjamin Blümchen als Ritter

Bobos Ausflug zum Spielplatz
Oh, wie schön ist Panama
Die Reise zum Großvater
Briefe von Felix
Mit der Maus die Welt entdecken
Reiselieder
Drei Landratten bauen ein Schiff
Winnie Puuh auf großer Reise
Bitte alle einsteigen!
Majas Geburt
Conni auf dem Bauernhof / Conni und das neue Baby
Benjamin Blümchen als Ritter

Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei eurem Ausflug mit der Toniebox! Wir hören uns im Park, Wald, auf dem Spielplatz oder doch am See ...


Veröffentlicht von Kristina Ulbricht

Kristina Ulbricht

Einschlafen konnte Kristina schon früher nur mit den Abenteuern von Bibi & Tina. Als Kind der 90er kamen sie damals natürlich von der Kassette und Disney lief dank VHS. Viel geändert hat sich nicht, außer dass die Abenteuer jetzt natürlich aus der Toniebox kommen.

1 Kommentare

sebastian fedyna

wie wäre es mit einer größeren Tasche für die box, gib zwar eine bei Müller aber nicht von euch
Yvonne Bierholz

Yvonne Bierholz

Hallo Sebastian, die Idee einer Toniebox-Tasche finden wir auch große Klasse. Deinen Wunsch leiten wir gerne weiter :)

Liebe Grüße von den Tonies!

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!