Geschichten für eure Kreativ-Tonies

Veröffentlicht am von Kristina Ulbricht in Fragen über Fragen

<em>Geschichten</em> für eure Kreativ-Tonies

Wir haben drei Fragen an euch: Habt ihr noch einen "leeren" Kreativ-Tonie? Braucht ihr noch eine Idee zum Bespielen? Und seid ihr auch so aufgeregt deswegen wie wir? Wenn ihr mindestens eine Frage mit einem lauten "JA" beantwortet habt, dann seid ihr hier genau richtig! :)

Denn wir versorgen euch mit jeder Menge cooler Ideen zum Bespielen eures liebsten Kreativ-Tonies. Also Schluss mit dem Zerbrechen eurer Köpfchen, denn wir Tonies haben jede Menge Tipps, Ideen und Anregungen für euch vorbereitet. Dieses Mal passend zum Vorlesetag 2021: "Vorlesen und die Kreativ-Tonies".

Vorlesen und die Kreativ-Tonies

Kreativ-Tonies lieben Bücher und das Vorlesen! Ja, ganz ehrlich! Denn was gibt es schöneres als sich ein zu kuscheln und Geschichten zu lauschen? Und mit den vielen tollen Kinderbüchern scheinen die Möglichkeiten doch fast grenzenlos. Also verwandelt doch einfach euer Lieblingsbuch in einen Tonie. Genau genommen in einen Kreativ-Tonie mit eurer eigenen Stimme. Sagenhaft!

Ihr braucht noch eine Idee für ein neues Buch? Dann guckt euch doch hier einmal an, welche Kinderbücher wir bei unserem Vorlese-Festival gelesen haben und lasst euch inspirieren.


Kreativ-Tonie bespielen:

Das Bespielen ist wirklich einfach und das Beste daran ist eindeutig, dass man Stimmen der liebsten Menschen zuhören kann, selbst wenn sie mal nicht in der Nähe sein können. Und dazu braucht es gar nicht viel!

Schnappt euch ein tolles Kinderbuch! Das Lieblingsbuch eurer Kinder bietet sich natürlich an. ;)

Nehmt euch beim lauten Vorlesen auf! Ganz leicht geht das mit der meinetonies App. Du kannst aber auch die Aufnahme-Funktion deines Smartphones, Tablets oder ein sonstiges Aufnahmegerät nutzen.

Habt ihr es direkt in der App aufgenommen, müsst ihr die Aufnahme nur noch einem Kreativ-Tonie zuweisen.

Anschließend nicht vergessen eins der Ohren der Toniebox für 3 Sekunden zu drücken, bis das Signal ertönt. ;)

Noch Fragen offen, wie man den Kreativ-Tonie bespielt?

Jede Menge Tipps, wie man den Kreativ-Tonie einrichtet und bespielt findet ihr auf unserem Youtube-Channel. In unserem kurzen Tutorial zeigen wir euch ganz genau wie es funktioniert.


Eure Kinder als Stars der Geschichte

Wollten eure Kinder schon immer mal die Held/innen einer Geschichte sein? Kein Problem mit den Kreativ-Tonies! Im Rahmen des Vorlesetages sind zwei exklusive Geschichten entstanden, in denen ihr die Namen eurer Kinder einsetzen könnt und sie so zu den Hauptfiguren macht.

Ganz einfach PDF ausdrucken, Namen austauschen und laut Vorlesen. :) Schon handelt die Geschichte vom tapferen "Tim" und der starken "Greta" von Omar und Amina, Nik und Anton oder Emma und Paula.

Der kleine Luftballon

ZUM PDF

Der tapfere "Tim"

ZUM PDF

Euer eigenes Hörspiel

Ihr seid schon Profis, was das Bespielen von Kreativ-Tonies angeht? Dann haben wir noch eine witzige Idee! Produziert euer ganz eigenes kleines Hörspiel, inklusive der Hintergrundgeräuschen. Denn die kann man so richtig klasse selber machen.

Bei der Geschichte von "Willi & Walli - zwei Schuhe gehen getrennt", kann (fast) jeder mitmachen. Egal ob Leseprofis, Erstleser oder ob man noch gar nicht lesen kann! In dieser Geschichte findet jeder seinen Einsatz. Sei es als klingelndes Handy, als Donnergrollen im Hintergrund, als linker oder rechter Schuh, als Papa oder Enten-Familie. Wir versprechen, das wird lustig.

Und wir sprechen da aus Erfahrung! Denn auch wir haben das einmal ausprobiert. Wie das klingt? Nicht perfekt, aber unfassbar lustig! Hört selbst!

Willi & Walli

ZUM PDF


Veröffentlicht von Kristina Ulbricht

Kristina Ulbricht

Einschlafen konnte Kristina schon früher nur mit den Abenteuern von Bibi & Tina. Als Kind der 90er kamen sie damals natürlich von der Kassette und Disney lief dank VHS. Viel geändert hat sich nicht, außer dass die Abenteuer jetzt natürlich aus der Toniebox kommen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!